Siegenburg - Marienplatz

Wettbewerb im Dialogverfahren (Kunst und Raum)

800 * 700 PX
355 * 300 PX
435 * 300 PX

Der Marienplatz in Siegenburg soll als Treffpunkt neu gestaltet werden. Der Platz soll zum Aufenthalt einladen und gleichzeitig auch eine ausreichend große Fläche für Veranstaltungen bieten.

Die Platzmitte kann von allen Siegenburgern vielfältig genutzt werden: Im Schatten der Bäume entsteht in Verbindung mit dem Trinkbrunnen ein Bereich zur Regeneration, u.a. für vorbeifahrende Radfahrer oder andere Erholungssuchende. Die Sitzelemente bilden zusammen mit den Hopfenskulpturen einen Ruhebereich, in dem man sich aufhalten kann und entspannt das Treiben auf dem Platz beobachten kann. Die Quellsteine mit den Wasserläufen und den Fontänen laden zum aktiven Spielen ein.

Die Mariensäule wird durch das Entfernen der bestehenden Bäume und die auffällige Staudenpflanzung als weit sichtbarer Blickpunkt inszeniert. Die Fläche davor wird für Veranstaltungen freigehalten.

Fakten
Ausloberin

Markt Siegenburg

Entwurf

STADT RAUM PLANUNG

Wasserspiel

Kalkmann Kontakt-Kunst

Zeitraum

11/2017

////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////