GUNDELFINGEN - WESTLICHE BLEICHE

Nichtoffener Realisierungswettbewerb mit Ideenteil

800 * 700 PX Lageplan für die Westliche Bleiche Gundelfingen
355 * 300 PX Glashülle des Friedensmahls
435 * 300 PX Im Hintergrund ist das bearbeitete Freidensmahl zu sehen

Die “Bleiche-Insel” wird neu gestaltet. Die Grünfläche soll dem Standort des neuen Friedensmals besser gerecht werden. Gleichzeitig wird das Areal als belebte und vielfältig nutzbare Freifläche für die Bürger von Gundelfingen neu geordnet.

Der Park gliedert sich in eine Abfolge von Räumen mit unterschiedlicher Ausprägung. Von Westen kommend gelangt der Besucher über einen lockeren Baumhain zum Mahnmal.
Das Umfeld des Mahnmals ist zurückhaltend gestaltet. Drei flache Stufen führen zum Vorfeld des Friedensmals. Der barrierefreie Zugang zum Friedensmal erfolgt über das Gebäudevorfeld im Osten.

Ein Garten aus Rosen und Stauden, überstellt mit schirmförmigen Felsenbirnen, bildet östlich des Friedensmals den Übergang zum Park.
Zentraler Bereich der Insel ist die weitläufige Spiel- und Liegewiese. Neue Aufenthaltsorte bieten der Kinderspielbereich, die Promenade im Süden und sowie die Sitzelemente direkt am Wasser. Die Parkanlage ist barrierefrei nutzbar.

 

Fakten
Ausloberin

Stadt Gundelfingen

Freiraum

STADT RAUM PLANUNG

Skulptur

Atelier Arnold + Eichler

Zeitraum

01/2017

////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////