Dorfen - Stadtentwicklung

Erarbeitung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK)
Städtebauliche Beratung in Einzelvorhaben

800 * 400 PX Ein Ziel des Integriertes Stadtentwicklungskonzeptes ISEK der Stadt Dorfen ist es die ansässige Gastronomie und die Aufenthaltsqualität am Unteren Marktplatz zu verbessern.
435 * 300 PX Johannisplatz in Dorfen mit Ruprechtsberg und Pfarrheim im Hintergrund
355 * 300 PX Buergertermin in Dorfen mit Beteiligung ung Informationen zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept
355 * 300 PX Sanierte Gebäude in der historischen Innenstadt Dorfen
435 * 300 PX Parken unter Bäumen auf dem unteren Marktplatz

Die Stadt Dorfen ist geprägt durch die schöne landschaftliche Lage im östlichen Landkreis Erding und die gut erhaltene historische Altstadt. Durch ihre Nähe zu München gehört die Stadt Dorfen zu den wachsenden Regionen.

Mit der Notwendigkeit von Gebäudesanierungen und der Ergänzung von Nutzungen und Angeboten in der Altstadt müssen Wege zur behutsamen baulichen Entwicklung bei Erhalt des historischen Gebäudeensembles gefunden werden. Dabei wird auch eine Ergänzung des Wohnraumangebotes entsprechend der demographische Entwicklung angestrebt.

Ein die Stadtentwicklung prägendes Thema ist das hohe Verkehrsaufkommen auf der Bundesstraße, die sich durch die Innenstadt zieht. Die direkte Nähe der Straße zur Altstadt erfordert Strategien und Herangehensweisen, damit der Straßenraum für alle Verkehrsteilnehmer sicher und attraktiv nutzbar wird.

Erste Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raumes sind die Gestaltung des Ruprechtsbergs und die Ergänzung der Planung am Unteren Markt. In einem Hochbauarchitekturwettbewerb wird der Neubau des Rathauses in der Altstadt entschieden.

Förderung

„Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ durch die Regierung von Oberbayern

Fakten
Auftraggeber

Stadt Dorfen

ISEK Städtebau, Projektleitung und Moderation

STADT RAUM PLANUNG
Planungsbüro Skorka

Einzelhandel

CIMA Beratung + Management GmbH

Verkehrskonzept

TRANSVER GmbH

Zeitraum ISEK

2014-2015

Beratung

STADT RAUM PLANUNG seit 2015

////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////